Hormonell

 

Die Pille

- enthält eine Kombination der beiden Sexualhormone Östrogen und Gestagen (Gelbkörperhormon)

- verhütet durch Verhinderung der Eireifung und des Eisprungs

- Gestagene verändern darüber hinaus noch den Zervixschleims und behindern die Spermienwanderung

- Präparate unterscheiden sich in ihrer unterschiedlichen Wirkstoffzusammensetzung (Menge und Art)

- Gestagene mit unterschiedlichen Wirkstoffen haben, u.a., eine positive Auswirkungen auf Haut und Haare

Pearl Index: 0,1 - 0,9

 

Minipille

- enthält nur Gestagene (Gelbkörperhormon)

- verhütet, je nach Modell, durch Hemmung des Eisprungs bzw. durch Hemmung der Spermienfunktion

- besonders für Patientinnen mit medizinischen Risiken geeignet

- Einnahme auch in der Stillzeit möglich

Pearl-Index: 1,0

 

Hormonring

- flexibler Kunststoffring mit einer Kombination der beiden Sexualhormone Östrogen und Gestagen

- wird von der Patientin selbst in die Scheide eingeführt und verbleibt dort drei Wochen

- sehr hohe Scherheit

Pearl Index: 0,4 - 1,8

 

Hormonpflaster

- Hautfarbenes Hautpflaster

- enthält eine Kombination der beiden Sexualhormone Östrogen und Gestagen (Gelbkörperhormon)

- wird von der Patientin selbst wöchentlich über drei Wochen gewechselt. Danach folgt eine Woche ohne Pflaster

Pearl Index: 0,9 - 1,2

 

Verhütungsstäbchen Implanon NXT®

- ein in örtlicher Betäubung in den Oberarm eingesetztes Hormondepot

- enthält nur Gestagene (Gelbkörperhormon)

- wirkt über Verhinderung des Eisprungs und Verdickung des Schleims am Gebärmutterhals

- sichere und lang anhaltende Wirkung

- Verhütungsschutz ohne Gefahr von Einnahmefehlern

Liegedauer: bis zu 3 Jahre

Pearl-Index: 0,1

 

3-Monats-Spritze

- wird alle 3 Monate vom Arzt injiziert

- enthält nur Gestagene (Gelbkörperhormon)

- wirkt über Verhinderung des Eisprungs und Verdickung des Schleims am Gebärmutterhals

Pearl-Index: 0,3 - 1,4

 

 
 
 
Dr. med. Alter – Frankfurter Str. 17A – 35390 Gießen – 0641-97 222 500 – info@dr-alter-frauenarzt.de